Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen im Dekanat Bernkastel

  • Familienpastoral - Gang durch den Advent

    In diesem Jahr wagen wir wieder einen „realen“ Gang durch den Advent. Vom 27.11. – 18.12.2021 feiern wir jeden Samstag um 15:30 Uhr eine Wortgottesfeier, zu der besonders die Kinder mit ihren Familien eingeladen sind. Maria und Josef machten sich damals auf den Weg nach Betlehem. Wir machen uns auf den Weg durch unsere Pfarreiengemeinschaft und feiern die Gottesdienste in verschiedenen Gemeinden auf Plätzen unter freiem Himmel. Wir beginnen am 27.11. um 15.30 Uhr in Rachtig auf dem Deutschherrenplatz, Samstag, 04.12.2021 15.30 Uhr Kues; Pfarrgarten oder Schulhof/Grundschule; Samstag, 11.12.2021 15.30 Uhr Erden; Schulhof Bürgerhaus; Samstag, 18.12.2021 15.30 Uhr Wehlen; Schulhof Vorplatz Kirche. Die 4 Adventsgottesdienste münden ein in die Kinderkrippenfeier, die wir am 24.12.2021 im Innenhof des Klosters Machern feiern. Zu allen Gottesdiensten ist eine Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich, Tel. 06532-2337 oder per E-Mail kath.pfarramt.kues@pfarrei.de

    Für den AK Familienpastoral – Gemeindereferentin M. Bauer-Stutz

  • Kirche im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

    Kino in der Kirche   

    (wegen Corona leider abgesagt!!!)

    09. Dezember 2021, 19:00 Uhr „Dein Weg“ - Vom Suchen und Finden auf dem Jakobsweg

    Leitung: Martin Backes, Claus Wettmann

    Möglichkeit zum Film-Nachgespräch (ca. 45 min)

     

    Jahresschlussandacht

    Freitag, 31. Dezember, 23:45 Uhr

    Wir laden Sie herzlich ein zu Andacht und Umtrunk in und vor der Nationalparkkirche.

  • Rollenwechsel - Kirche im Kino im Moselkino Bernkastel

    15.12.2021, 20.00 Uhr:


    Die Kunst der Nächstenliebe

    Französischer Originaltitel: Les bonnes intentions

    Frankreich 2018    Regie: Gilles Legrand

    FSK ab 0, 100 Minuten

    Eine 50-jährige Frau hilft anderen Menschen, vor allem Flüchtlingen und sozial Entrechteten, wo sie kann – ungeachtet aller familiärer und beruflicher Konflikte. Als sie auf die Idee kommt, ihre Schüler im Sozialzentrum auf Kosten des Staates zu einer Fahrschule zu schicken, droht ihr Engagement aus dem Ruder zu laufen.

    Der Film stellt eine Frage, auf die es keine all-gemeinverbindliche Antwort gibt: Wenn ich spüre, dass meine Familie meine guten Absichten bzw. mein Ethos nicht teilt, darf ich dann dieses Ethos auf Kosten meiner Familie durchsetzen? Oder muss ich Kompromisse schließen?

    Eine Tragikomödie mit melodramatischen und sarkastischen Unter-brechungen, klug komponiert und von Agnès Jaoui in der Hauptrolle brillant gespielt.

    Eintritt 7,-- Euro; Kartenvorbestellung ausschließlich über das Moselkino Bernkastel, Tel.: 06531-2597, www.mosel-kino.de

    Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung über die aktuellen Coronabestimmungen!

    Moderation: Dekanatsreferent Martin Backes

  • Frauenspaziergang

    Einfach mal für ’ne Stunde raus kommen: Aus dem Gedankenkarussell aussteigen, frische Luft tanken und allen Ansprüchen des Alltags eine Pause gönnen. Das ist die Verheißung eines Spaziergangs.

    Wenn Sie das nicht alleine tun möchten und froh darüber wären, wenn Sie jemand dabei begleitet, der Ihnen Gehör und volle Aufmerksamkeit schenkt für die Dinge, die Sie bewegen, melden Sie sich bei Pastoralreferentin Annette Bollig!

    Im Bereich des Dekanats Bernkastel trifft sie sich gerne mit Ihnen zum Frauenspaziergang unter den momentan geltenden Auflagen (Personenzahl, Abstand).

    Vereinbarung über Zeit und Treffpunkt per Mail: Annette.BolligPR@bistum-trier.de oder telefonisch: 06531/50038-0.

    Vertraulichkeit ist selbstverständlich. Die Pastoralreferentin freut sich über gute Gespräche oder auch schweigendes Seite-an-Seite-gehen.